Das stockhaarige Fell ist sehr pflegeleicht. Normalerweise reicht es aus, 1 – 2 maliges bürsten in der Woche reicht in der Regel aus. Auffallend ist hierbei, dass das Fell dieser Hunde kaum Eigengeruch entwickelt. Dies ist besonders nach einem Spaziergang bei Regen sehr angenehm.

sharik007Die Fütterung stellt im allgemeinen kein Problem dar. Allerdings sollte bei der Gabe von Fertigfutter auf die  Zugabe von Futterkalk und Vitaminen verzichtet werden. Im guten Fertigfutter ist wirklich alles drin, was der Hundekörper benötigt.

Wer nicht nur mit Fertig – sondern auch Rohfütterung probieren möchte, sollte dies ruhig tun. Einen Speiseplan nach B.A.R.F. – Regeln finden Sie hier.